Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
Die Fachgesellschaft der PsychiaterInnen im Kanton Zürich

Mitgliederbereich

Praxissoftware

Die Ärztekasse Genossenschaft

Die Ärztekasse bietet verschiedene Informatikangebote für Ihre Praxisadministration an. Eine der überzeugendsten Lösungen ist die webbasierte Praxissoftware Variante I. Die Leistungsdaten werden von einem beliebigen Computer aus via Internet direkt im Rechenzentrum der Ärztekasse eingegeben.

Diese Anwendung benötigt keine Softwareinstallation und kein Backup-System. Die Programm- und Tarifupdates werden laufend im Rechenzentrum der Ärztekasse gemacht. Alle Systeme beinhalten eine Praxisagenda und die Möglichkeit zur Führung einer elektronischen Krankengeschichte.

Bei der Ärztekasse gibt es weder Lizenz- / Wartungsgebühren. Die administrativen Dienstleistungen umfassen die Rechnungserstellung (Papier oder elektronisch) bis hin zur Mahnung und Inkasso. Delegierte Psychologen können ein eigenes Unterkonto führen mit separatem Zugang.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Ärztekasse: www.aerztekasse.ch


Medisto

Abrechnungsdienstleister spezialisiert für Psychiatrie und Psychotherapie. 

Übernahme der gesamten Administration rund um die elektronische Abrechnung und Patientenverwaltung. 

Modularer Aufbau, das heisst jede Praxis benutzt und bezahlt nur das, was sie effektiv braucht.

Medisto GmbH
Antoinette Reuther, Geschäftsführerin
Sumpfstrasse 15
6300 Zug
Tel. 044 286 64 44, Fax 044 286 64 45

Kundenbetreuung: Barbara Nicollier

E-Mail info@medisto.ch / www.medisto.ch

Zusammenarbeit mit InfoCall, einem starken und zuverlässigen Partner und Lizenznehmerin von:
MEDICOwin® kann sowohl als Rechencenterlösung für ein Ärztehaus als auch als Praxislösung eingesetzt werden.

Eine Empfehlung der ZGPP: 
Eine Software, die modular auf die Bedürfnisse der Psychiatrie, auch mit delegierter Psychotherapie, ausgerichtet und in Zusammenarbeit mit Psychiatrie-Praxen entwickelt wurde. Durch den modularen Aufbau wird ein optimales Preis-Leistungsverhältnis erzielt.

Umfassende Informationen unter:  www.infocall.ch


PsyFile: Einfach, sicher, vernetzt

PsyFile ist eine Praxis-Software, die exklusiv für die Psychiatrie und Psychotherapie entwickelt wurde. Die Software macht die Dokumentation und Administration der psychiatrischen und therapeutischen Arbeit so einfach wie möglich. Die Benutzeroberfläche von PsyFile präsentiert sich zudem ausgesprochen aufgeräumt und elegant.

Patientendossiers führen, Leistungen erfassen und Rechnungen erstellen sind in PsyFile mit einer minimalen Anzahl Klicks erledigt. Die in der Schweiz relevanten Datenbanken und Dienstleistungen sind bereits integriert: ICD für die Klassifizierung der Diagnosen, Tarmed für die Leistungserfassung und MediData für den sicheren Datenaustausch. Support per Telefon und E-Mail ist ebenfalls inklusive.

PsyFile ist eine Browser-Lösung, die nicht installiert werden muss. Sie läuft unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Die Updates und die Backups erfolgen automatisch. In PsyFile eingegebene Daten werden verschlüsselt an einen speziell geschützten Server übermittelt. Wer PsyFile verwendet, erfüllt alle Anforderungen des Datenschutzes und ist bezüglich Datensicherheit immer auf der Höhe der Zeit.

Eine Empfehlung der ZGPP:
Die Software von PsyFile ist die modernste Lösung auf dem Schweizer Markt und wurde seit 2017 gemeinsam mit mehreren Praxen der Psychiatrie und Psychotherapie neu entwickelt und im Einsatz erprobt. Der bisherige Fokus liegt auf der selbstverwalteten, elektronischen Abrechnung mit Patienten und Versicherern. Die ausgesprochen intuitive Bedienung und schlank gehaltenen Funktionen zeichnen das Produkt besonders aus. Der Funktionsumfang wird gemeinsam mit den Kunden nach diesen Prinzipien laufend ausgebaut und steht pro Kunde modular zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von PsyFile: www.psyfile.ch

PsyFile AG
Badenerstrasse 177
8003 Zürich
044 520 22 75
support@psyfile.ch